"ICH BIN O.K."

8.2.24: Zwei Olympiasieger eröffnen Opernball 2024


Pressemappen-Download: Word, PDF


PRESSEFOTOS

© Wito Zaar, Abdruck bei Namensnennung honorarfrei
© Wito Zaar, Abdruck bei Namensnennung honorarfrei

© Wito Zaar, Abdruck bei Namensnennung honorarfrei
© Wito Zaar, Abdruck bei Namensnennung honorarfrei
© Wito Zaar, Abdruck bei Namensnennung honorarfrei


Fiona Wolf und Niklas Kern von „Ich bin O.K.“


Am 8. Februar 2024 eröffnet wieder ein Debütantenpaar aus dem
Verein „Ich bin O.K.“ den Opernball in der Wiener Staatsoper. Die beiden
jungen Erwachsenen Fiona Wolf und Niklas Kern leben mit Down-Syndrom und haben ihre
Leidenschaft für den Tanz schon früh entdeckt. Bei den Special Olympics haben
sie im Tanzsport schon Goldmedaillen errungen.